Schimmel im Dach

Schäden in Form von Schimmel sind in Dächern nicht gerade unüblich. Die daraus entstehenden Gefahren sollten nicht unterschätzt werden.

Zum Kontaktformular

Schimmel im Dach

Schäden in Form von Schimmel sind in Dächern nicht gerade unüblich. Die daraus entstehenden Gefahren sollten nicht unterschätzt werden und Ihr Dachdecker in Mönchengladbach sollte möglichst schnell angerufen werden. Das Problem hierbei ist, dass der Schimmel meist nur durch Zufall oder erst im Extremfall bei sehr starker Ausbreitung bemerkt und gefunden wird. Vorher ist er für die Bewohner unsichtbar, verliert dabei allerdings nicht seine gesundheitsschädliche Wirkung.

Gründe für den Schimmel in der Isolierung

Bei früheren Dachdeckerarbeiten wurde die Isolierung selten verklebt. Dadurch kann der Wasserdampf in die Mineralwolle eindringen und kondensiert dann darin. Schließlich entsteht der gefährliche Schimmel meistens am Rande der Isolierung und fängt an, sich auszubreiten.
Nicht nur bei älteren Häusern kann es zu Schimmel im Dach kommen, sondern auch bei neueren. Grund hierbei ist meistens schlampige und zu schnelle Arbeit der Dachdecker und der im Allgemeinen zu schnelle Baufortschritt, wodurch nicht genügend Trockenzeit für die Isolierung entstanden ist. Ein guter Dachdecker beachtet die richtige Anordnung der Dämmkonstruktion und achtet vor allem auf die Dampfsperre, um solchen Fällen von Schimmelbefall vorzubeugen.

Die Gefahren aufgezeigt durch den Dachdeckermeister:


Handeln bei der Entdeckung – Dachdecker in Mönchengladbach rufen

Grundsätzlich müssen die vom Schimmel befallenen Elemente komplett ausgebaut werden. Ihr Dachdecker in Mönchengladbach lehnt die Behandlung mit Desinfektionsmitteln eher ab, da es nicht zufriedenstellende Ergebnisse bringt. Stattdessen wird der Schimmel mit fachgerechten Maßnahmen bekämpft, wie zum Beispiel durch Trockenheizen und den Einsatz von Adsorptionstrocknern. Die Ursache muss trotzdem ermittelt und bekämpft werden, damit die Isolierung nicht im Nachhinein wieder von Schimmel befallen wird. Sobald beispielsweise eine der oben genannten Ursachen entdeckt wird, werden sie dann professionell behoben.